Zu Weihnachten den passenden Bewerber: Gratis-Stellenanzeigen für tausende Unternehmen in 82 Städten

Kopstenlos Stellenanzeigen in 82 Städten schalten und zu Weihnachten den richtigen Bewerber finden

Berlin – Pünktlich zu Weihnachten überrascht das bundesweite Jobbörsen-Netzwerk DeutschlandStellen24.de alle Unternehmen mit einer besonderen Aktion. Das Ziel: Die passenden Bewerber auf ihre offenen Stellen zu finden. Denn Unternehmen, die sich bis zum 31. Januar 2012 auf eines der 82 Städte-Jobportale registrieren, um Jobsuchende aus ihrer Region auf ihr Arbeitsplatzangebot aufmerksam zu machen, erhalten eine Stellenanzeige kostenfrei. "Damit können Arbeitgeber - darunter selbst der Frisör um die Ecke - testen, auf welchem unserer Portale sie sich und ihre zu besetzenden Stellen am besten präsentieren sowie die meisten Bewerber generieren können", verweist Sven Konzack, Geschäftsführer von DeutschlandStellen24.de, darauf, dass die Aktion gerade auch für Startup-Unternehmen, Arbeitsvermittlungen und Zeitarbeitsfirmen interessant ist, die permanent auf der Suche nach neuen Instrumenten in der Personalrekrutierung sind, um ihren Personalbedarf zu decken.

Die Unternehmen sparen dank dem Angebot nicht nur die Gebühr in Höhe von 99 Euro, die ihnen Zugang zu dem bundesweit einzigartigen Jobbörsen-Netzwerk, das über 26 Millionen Jobsuchende in den größten Ballungsräumen Deutschlands erreicht, gewährt. Sie profitieren auch von den zahlreichen Promotion-Features, mit denen sie ihre Stellenanzeigen hervorheben und an das eigene CI anpassen können. "So kann jede Stellenanzeige mit einem Header-Bild, einem Logo sowie der eigenen Unternehmensfarbe versehen werden, die auch die vorhandenen "Online bewerben"-Buttons annehmen", informiert Sven Konzack. Zudem können die eigenen Website, der eigene Unternehmensblog sowie die wichtigsten Social-Network-Präsenzen des eigenen Unternehmens verlinkt werden.

Dabei zeichnen sich die an DeutschlandStellen24.de angeschlossenen Städte-Jobportale – darunter BerlinStellen24.de (http://www.BerlinStellen24.de), HamburgStellen24.de (http://www.HamburgStellen24.de) und MuenchenStellen24.de (http://www.MuenchenStellen24.de) durch eine einfache Handhabung aus. "Dank unserer Spezialisierung auf das regionalspezifische Mobile Recruiting können Bewerber jederzeit auch von unterwegs aus – ohne Installation einer App oder Aufruf einer speziellen mobilen Version – die regionale Stellenanzeige der inserierenden Unternehmen aufrufen, sie lesen und sich auf diese auch direkt mobil bewerben", hebt der DeutschlandStellen24.de-Geschäftsführer hervor.

Weitere Informationen, eine Übersicht über alle Städteportale des Job-Netzwerks sowie Möglichkeiten zur Registrierung finden sich unter http://www.deutschlandstellen24.de/stellenanzeigen-schalten .


Über DeutschlandStellen24.de

DeutschlandStellen24.de ist mit seinen 82 Städte-Jobportalen eines der größten lokalen Jobbörsen-Netzwerke Deutschlands. Bundesweit adressiert es mehr als 26 Millionen potentielle Arbeitnehmer. Diese finden auf den Portalen, deren URL sich nach dem Schema "StadtnameStellen24.de" zusammensetzt, über lokale Jobsuchen passende Stellen in ihrer unmittelbaren Umgebung. DeutschlandStellen24.de setzt damit unmittelbar auf den Online-Trend der zunehmenden Lokalisierung sowie des Mobile Recruitings auf.

Ebenso wie Timeworkers.de, eine der führenden Jobbörsen für die Zeitarbeitsbranche, gehört das DeutschlandStellen24.de-Netzwerk inklusive seiner regionalen Ableger zur JobTime24 GbR.