Auslöse - Verpflegungsmehraufwand

Was ist "Auslöse - Verpflegungsmehraufwand"?

Unter einer Auslöse versteht man einen Verpflegungsmehraufwand, die eine Person zu tragen hat, weil sie sich aus beruflichen Gründen nicht in der eigenen Wohnung aufhalten und sich nicht so günstig verpflegen kann wie zu Hause. Die dafür bezahlten Pauschalbeträge werden auch Tagegeld genannt. Unter bestimmten Bedingungen können diese Gelder als Betriebsausgaben oder Werbungskosten bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.

 

Verpflegungspauschalen, Reisekosten und Pauschalen

Für eine inländische Dienstreise können folgende Verpflegungsmehraufwendungen (Auslöse) angesetzt werden:

  • 24,00 Euro bei einer 24 Stunden Abwesenheit vom Sitz des Arbeitgeber
  • 12,00 Euro bei einer mindestens 14 stündigen Abwesenheit
  • 6,00 Euro bei einer mindestens 8 stündigen Abwesenheit

Entscheidend ist die Abwesenheitsdauer von der Arbeitsstätte oder der Wohnung. Mehrere Dienstreisen an einem Tag (auch ins Ausland) können zusammengerechnet werden.

 

Auslöse für Auslandsdienstreisen

Bei Auslandsdienstreisen gelten Pauschalen vom jeweiligen Zielland, die meistens über den inländischen Sätzen liegen, da Kosten meist höher ausfallen.


Wenn ein Arbeitnehmer seinen Verpflegungsmehraufwand (Auslöse) von seinem Arbeitgeber erhält, ist dieser bis zum zulässigen Pauschalbetrag von der Steuer befreit. Höhere Erstattungen kann der Arbeitgeber mit pauschalen 25% versteuern.


Mit einer Auslöse/Verpflegungsmehraufwand sollen folgende Aufwendungen gedeckt werden:

  • Übernachtungskosten
  • Verpflegungsaufwand
  • Aufwendungen die zur Körperpflege notwendig sind (zum Beispiel bei Autobahnraststätten)
  • Sonstige Mehraufwendungen, die bei einer Beschäftigung am Wohnort nicht entstünden

Auch Artikel des täglichen Bedarfs, welche auf Geschäftsreise gekauft werden müssen, sind durch Spesen gedeckt. Geschäftsreisen werden dabei in der Regel mit einem Tagegeld und Übernachtungskosten verbunden. Jeder Einsatz zählt in diesem Fall wie eine Geschäftsreise und es werden bestimmte Pauschbeträge fällig.