Human Resources

Human Resources - Der Mensch als Rohmaterial

Der Terminus Human Resources wird im Deutschen sowohl als Humankapital als auch als Humanvermögen übersetzt und ist ein Begriff aus der Wirtschaft. Oft wird er mit dem Bildungsgrad der Mitarbeiter oder potentiellen Mitarbeiter in Verbindung gebracht, da - so die These - diese ausschlaggebend für die Wertschöpfung eines Unternehmens aus seinen Mitarbeitern sei. Wörtlich übersetzt müsste der Terminus menschliche Ressourcen beziehungsweise menschliches Rohmaterial lauten. Dies suggeriert, das Unternehmen könne qua seines Vermögens aus dem zur Verfügung stehenden Mitarbeitern mehr Nutzen ziehen, als würden diese außerhalb des Unternehmens 'brachliegen'.

Wo kommt der Begriff Human Resources vor?

Human Resources ist eine Bezeichnung für Arbeiter, Angestellte usw., der sowohl in volkswirtschaftlichen als auch in betriebswirtschaftlichen Argumentationen eine Rolle spielt. So lässt er sich etwa im Zusammenhang mit Begründungen von Abwanderung oder Ansiedlung von großen Unternehmen in diesem oder eben jenem anderen Land finden. Erwartet ein Unternehmen in einer Region "Human Resources", so stellt dies einen Anreiz zur Niederlassung dar, begünstigt diese. Volkswirtschaftlich ist es demnach von Nutzen, dafür zu sorgen, dass Human Resources vorhanden sind oder generiert werden.